Metroline rüstet 900 Londoner Busse mit ASDS aus

Seit 2016 testet Metroline die ASDS-Technologie in Doppeldeckerbussen. Die Ergebnisse sind so großartig, dass der Londoner Busbetreiber beschlossen hat, insgesamt 900 Busse mit der NOx-reduzierenden Technologie auszurüsten. Das Programm läuft noch, und bis Dezember 2018 wurden mehr als 300 Busse umgebaut.

Die 900 Busse sind Teil des NOx-Reduktionsprogramms, das 2017 vom Londoner Bürgermeister Sadiq Khan angekündigt wurde.

„Wir wissen, dass die Luftverschmutzung durch den Straßenverkehr einen wesentlichen Beitrag zur toxischen Luft in London leistet. Daher arbeiten wir so hart daran, neue saubere Busse auf unseren Straßen einzuführen und suchen ständig nach innovativen Wegen, um die umweltschädlichsten Busse sauberer zu machen. Es besteht kein Zweifel, dass dieses innovative Nachrüstprogramm einen großen Unterschied für die Londoner bedeuten wird, weil es die Emissionen von mehr als der Hälfte des Fuhrparks um bis zu 95 Prozent reduziert,“ sagt der Bürgermeister.

LESEN SIE DIE PRESSEMITTEILUNG Amminex chosen to clean London's toxic air (auf Englisch)

Ian Foster, Engineering Director von Metroline, hebt zwei entscheidende Vorteile der ASDS-Lösung für Betreiber hervor. Erstens ist ASDS in der Lage, unter typischen städtischen Fahrbedingungen giftiges NOx aus dem Dieselabgas zu entfernen. Und zweitens hat sich die Fahrzeugverfügbarkeit verbessert, wodurch teure Reparaturen an AdBlue-basierten Lösungen vermieden wurden.

 

„Als großer Fuhrparkbetreiber sehen wir dieses System als den nächsten Schritt zur Reduzierung der Abgasemissionen und als eine deutliche Verbesserung der derzeitigen Einspritzsysteme auf Harnstoffbasis. Als wir von AdBlue® auf ASDS™ umgestiegen sind, haben wir eine deutliche Reduzierung der NOx-Emissionen erreicht und das System erweist sich als äußerst stabil im täglichen Betrieb. Häufig auftretende Probleme mit AdBlue®, wie z. B. die Ansammlung fester Ablagerungen im Abgassystem, wurden vollständig beseitigt.“

 

Datenblatt: Umrüstungsprojekt in London

Jahr der Umrüstung

2016-2020
Anzahl der Busse 900
Retrofitted bus types Volvo B9
Enviro 200
Enviro 400
Enviro 400 Hybrid

Projektinitiatoren

Bürgermeister von London
Transport for London
Ursprüngliche Abgasnorm Euro IV & V
Betreiber Metroline
Neue Abgasnorm Euro VI
Durchschnittliche NOx-Beseitigung 2016–2018 >90 %
ASDS-Kilometerstand Dezember 2018 13,5 Millionen Kilometer
Jährliche NOx-Beseitigung (900 Busse) 1.350 Tonnen
Gesamte NOx-Beseitigung Dezember 2018 >250 Tonnen